Die kunterbunte Welt von Odunpazarı

Eskisehir Odunpazari Häuser

Der Grundstein Eskişehir`s

Odunpazarı ist die erste Siedlung der heutigen so wunderschönen Stadt Eskişehir. Enge Gassen, schiefe Wege, wunderschöne historische Häuser, kleine Museen und viel Handwerksarbeit… Ein Hauch von Vergangenheit liegt in der Luft. Das alte Stadtviertel ist durch die aufwendigen Renovierungsarbeiten in den letzten Jahren eines der beliebtesten Plätze der Stadt geworden. Bei den Renovierungsarbeiten wurde die traditionelle Anatolische Türkische Architektur bewahrt. Lokale und auch Internationale Touristen strömen mittlerweile nach Odunpazarı.

Kunterbunt durch die Zeit

Wenn man sich Odunpazarı heute anschaut, kommt man sich vor wie in der Villa Kunterbunt oder wie in einem bunten Kaugummiautomaten, denn die restaurierten Häuser wurden großzügig mit Farbe versehen. Eins pink, eins blau, dann mal grün oder gelb… es entstand so ein fröhliches Stadtbild und ist das Highlight bei einem Besuch in Eskişehir.

Traditionelles Handwerk und moderne Kunst

Doch Odunpazari umfasst noch viel mehr als den historischen Teil. Es ist immer viel los. Egal ob Cafe, Anatolische Küche, authentisches Hotel, Meerschaumwerkstatt, Künstleratelier, Souvenirshop oder Museum. In Odunpazarı gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Wer ein besonderes Andenken oder Geschenk sucht, wird hier bestimmt fündig. Vor allem bei Arasta oder bei Atlihan  Handwerksmarkt. Glasskunst, Ohrringe, Ketten, Meerschaumpfeifen, Ebru Lesezeichen oder Kalligrafie. Für jeden ist etwas dabei. Desweiteren lohnt sich ein Blick in die Kursunlu Moschee oder ein Besuch im Osmanischen Haus. 2007 wurde als Erstes das „Çağdaş Cam Sanatları Müzesi“ moderne Glasskunst Museum eröffnet. In den Jahren darauf folgten das Wachsfigurenmuseum, das Eskişehir Stadtmuseum, Meerschaum Museum, Karikatur Museum und Arasta (Handwerksbazaar). Ich bin sehr gespannt, was als nächstes geplant ist!

odunpazari-2.jpg

Odunpazari Gasse

Odunpazarı Kurşunlu Külliyesi

Odunpazarı wäre nicht Odunpazarı ohne Kurşunlu Külliyesi (Kurşunlu Komplex mit Moschee). Es ist ein Meisterwerk der Osmanischen Zeit aus dem 16. Jahrhundert. Der Vizier des Osmanischen Reiches Çoban Mustafa Paşa hat den komplex im Jahr 1517 gebaut. Hier seht ihr ein paar Bilder davon:

Eskisehir (13)

Kursunlu Moschee

Hier könnt ihr euch noch mehr Odunpazarı Häuser angucken:  Odunpazari Belediyesi

oder auf meiner Seite: Odunpazarı

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: